Ton an! Licht an!

Die Installation interagiert mit den von Passanten erzeugten Tönen.

Die Installation interagiert mit den von Passanten erzeugten Tönen. Die Mikrofone ragen aus dem Platz hervor..

Bei der Verleihung der International Lightning Design Awards ist das Lüdenscheider Unternehmen Insta für ein Projekt in Spanien mit einer „Special Citation“ (besondere Erwähnung) bedacht worden. Damit wurde ein Projekt in Barcelona belobigt, an dem Insta beteiligt war.

Installation verbindet Farbe und Klang

Dabei geht es um eine permanente, interaktive Installation auf dem Plaça de les Glories namens „BruumRuum!“ Ton an! Licht an!

Die Installation verbindet Farbe und Klang durch 550 lineare Boden-Einbauleuchten, eingebaut in eine 3300 Quadratmeter große Fläche.

 Die Installation verbindet Farbe und Klang durch 550 lineare Boden-Einbauleuchten.

Die Installation verbindet Farbe und Klang durch 550 lineare Boden-Einbauleuchten.

Die LEDs reagieren auf die Intensität der Stimmen und die Umgebungsgeräusche der Stadt mit Hilfe von Sensoren, die überall auf dem Platz installiert wurden. “Ein hervorragendes Beispiel von sozialer Interaktion von Licht und Klang” urteilte ein Preisrichter über dieses Projekt.

An „BruumRuum!“ waren beteiligt:

Beleuchtungsdesign
Maurici Ginés, IALD
Artec3 Studio

LED Technologie
Insta Elektro GmbH, Deutschland, in Zusammenarbeit mit Insta Lighting Ibérica S.L., Stefanie Schmitz

Weitere Beteiligte

Künstler
David Torrents

Architekten
MBM Arquitectes

DMX Steuerung
Rebeca Sanchéz
LEDSCONTROL

Insgesamt 16 Preisträger

Beim International Lightning Design Awards wurden in Las Vegas 16 Preisträger mit ihren Designprojekten in der Architekturbeleuchtung aus zehn Ländern von der International Association of Lighting Designers (IALD) geehrt. Die Preisträger, heißt es in einer Mitteilung von Insta, stellen eine immer vielseitigere Gruppe von ausgezeichneten Projekten für die IALD Awards dar.
Zusätzlich zu den fünf Awards of Merit, sieben Awards of Excellence und dem prestigeträchtigen Radiance Award, vergab die IALD Special beim Awards Dinner Citations an vier bemerkenswerte Projekte. Darunter das Projekt in Barcelona.
Fotos:
© Xavi Padrós
© David Torrents
© Ramón Ferreira, Artec3 Studio

BruumRuum! Grafisme lluminós von David Torrents auf VimeoFilm ansehen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.