Insta Lightment beleuchtet LA MAISON hotel in Saarlouis

 

Die im Außenraum und in der Parkanlage eingesetzten Produkte untermalen den spannenden Gebäudecharakter. Foto: Tom Gundelwein

Die im Außenraum und in der Parkanlage eingesetzten Produkte untermalen den spannenden Gebäudecharakter. Foto: Tom Gundelwein

Chic und stilvoll lädt in direkter Nähe zur Innenstadt von Saarlouis LA MAISON hotel zu einem Rendezvous zwischen Tradition und Moderne ein. Die kernsanierte Villa mit modernem Anbau und eigener Parkanlage wurde außen wie innen mit LED-Beleuchtungen des Lüdenscheider Unternehmens Insta Elektro GmbH Lightment reizvoll inszeniert.

 

Gebaut wurde von 2013 bis 2015. Die im Außenraum und in der Parkanlage eingesetzten Produkte untermalen den spannenden Gebäudecharakter. Der moderne Anbau, der die Stadt- und Parkzimmer beherbergt, erscheint im Auge des Betrachters quasi schwebend über dem Erdboden.

Bewährte Lichtlinien eingesetzt

Dieser Eindruck unterstützt eine Beleuchtung von unten mittels der bewährten Lichtlinien aus dem instalight LEDLUX- Programm. Sie wurden hier in der Schutzart IP 64 ausgeführt. Die gewünschte und ausgewählte Farbtemperatur war 3000 K. Entsprechendes Ambiente vermittelt ebenso auch der Blick vom Garten in den Wintergarten des mit dem „Bib Gourmand“ im GUIDE MICHELIN 2016 ausgezeichneten Restaurants „PASTIS bistro“.

Der moderne Anbau, der die Stadt- und Parkzimmer beherbergt, erscheint im Auge des Betrachters quasi schwebend über dem Erdboden. Foto: Tom Gundelwein

Der moderne Anbau, der die Stadt- und Parkzimmer beherbergt, erscheint im Auge des Betrachters quasi schwebend über dem Erdboden. Foto: Tom Gundelwein

Der Weg vom Hotel in den Park wurde mit den instalight Bodenlinien 1060 in der Schutzart IP 68 und einer Farbtemperatur von 3000 K ausgeführt. Der Fachplaner Busch & Endres setzte diese Leuchten akzentuiert vom Boden so ein, dass die aus „Cortenstahl“ gefertigten, flankierenden Wegebegrenzungen im dynamischen Lichtspiel mit der übrigen Beleuchtung im Außenraum harmonieren. Die gesamte Anlage wird mit instalight Control, dem Lichtsteuersystem der Insta, auf Basis des Bussystems „KNX“ gesteuert. Die gesamte Steuerung sowie die einzelnen vom Kunden gewünschten Lichtszenarien sind über ein Lichtsteuer-Tableau mit iPhone- Anbindung zu regeln; es wurde durch das Elektrounternehmen A+F installiert.

 

Bauherr Günter Wagner, Saarlouis

Architekt CBAG.studio, Saarlouis

Fachplaner Elektro PDK Planungsgesellschaft Denzer + Kiefer bR, Merzig

Fachplaner Außenbeleuchtung

und Systemintegration Busch & Enders GmbH, Stephan Romeike, Schmelz

Elektro A+F Elektro Technik GmbH, Marco Türk, Theley

Landschaftsarchitekt DANE Landschaftsarchitektur und Stadtplanung BDLA, Weimar

LED-Technik Insta Elektro GmbH – Lightment, Lüdenscheid

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.