Tag Archiv für Hellweg – ein Lichtweg

Am 24. November strahlt am Hellweg die Lichtkunst

Lichtinstallation von Horst Rellecke an der Kanalbrücke Radbodstraße in Hamm. Foto Liedtke

Am 24. November präsentiert HELLWEG – ein LICHTWEG e.V. die 3. Nacht der Lichtkunst. In dieser Nacht stehen die 43 Lichtlandmarken, illuminierten Industriedenkmäler und Werke der Lichtkunst des östlichen Ruhrgebiets erneut im Fokus.

Lag im vergangenen Jahr ein Schwerpunkt auf dem umfangreichen Programm rund um die örtlichen Lichtkunstwerke im öffentlichen Raum, so sind es in diesem Jahr die geführten Lichtreisen, die mit unterschiedlichen Touren die beteiligten Städte und deren Lichtkunstwerke miteinander verbinden.

Weiterlesen

Hellweg – ein Lichtweg: Lichtkunst-Projekt als Buch

Hellweg ein Lichtweg

„Schweigen“ von Gunda Förster in Lippstadt.

Hellweg – ein Lichtweg: 40 Lichtkunstwerke im eher ländlichen Raum zwischen Lippstadt und Lünen, Ahlen und Schwerte setzen internationale Maßstäbe. Das Netzwerkprojekt, in dem sich zurzeit neun Städte in der Region beteiligen, dokumentiert sowohl den Wandel einer Landschaft als auch die Dynamik der Lichtkunst. Welche Strahlkraft „Hellweg – ein Lichtweg“ innerhalb von zwölf Jahren entwickelt hat, dokumentiert jetzt der Katalog „Hellweg – ein Lichtweg“.

Künstlerischen Anspruch ins Buch umgesetzt

Das Werk ist im Verlag Revolver Publishing, Berlin, erschienen und seit 8. Dezember auf dem Markt. Weiterlesen