Tag Archiv für Living Gospel

Gospel-Fest der guten Laune

Living Gospel

Bei zwei Konzerten am 10. November veranstaltet „Living Gospel“ ein Fest der guten Laune.

 

 

 von Wolfgang Teipel

Zehn Jahre Gospel-Power, das will der Schalksmühler Chor „Living Gospel“ mit seinen Lüdenscheider Fans feiern. Bei zwei Konzerten im Kulturhaus veranstalten die rund 70 Sängerinnen und Sängern mit ihrer Begleitband ein Fest der guten Laune. Fest in der Hand hat dabei alles Leiter Hans Werner Scharnowski. Die Konzerte am Sonntag, 10. November, beginnen um 15 bzw. um 18 Uhr.

LL0A8123_1

Chef von „Living Gospel“: Hans Werner Scharnowski.

Starke Soul- und Gospelstimmen

Mit von der Partie sind als Special Guest Elaine Hanley aus Großbritannien und Anja Lehmann, zwei starke Soul- und Gospelstimmen. Sie begleiten den Chor seit seiner Gründung im Jahr 2003. Außerdem wird ein Workshop-Chor bei einigen Songs mit auf der Bühne stehen.

Begleitet wird der Chor mit seinen Solisten von Rolf Edgar Gerlach (Piano), Hendrik Pieta (Drums) und Jan Primke (Bass), Eugen Wall (Saxofon, Klarinette), Matthias Knoop (Trompete), Markus Lenzing (Posaune) sowie den beiden Gitarristen Klaus Bittner und Daniel Hirth.

Start im September 2003

„Living Gospel“ startete im September 2003 mit 35 begeisterten Gospel-Freunden als Gospelchor der Freien Evangelischen Gemeinde Schalksmühle. Heute tritt das Ensemble bereits mit etwa 70 Sängerinnen und Sängern auf.

Pop-Musical einer der Höhepunkte

Unter der Leitung des Musikers, Produzenten und Komponisten Hans Werner Scharnowski wurde der Chor schnell zu einem festen Bestandteil des musikalischen Lebens zunächst in der eigenen Gemeinde. Bald darauf folgten Einladungen in anderen Kirchen und Gemeinden und Konzerte mit Gastmusikern und Sängerinnen wie Elaine Hanley (GB), dem Duo Jonathan und Laurent, Carola und Andreas Laux, Anja Lehmann und Uli Kringler. Ein weiterer Höhepunkt war die Aufführung des Pop-Musicals „Noch einmal Kapernaum“ im Frühjahr 2005.

Einflüsse aus dem hohen Norden

Das Repertoire des Chores besteht hauptsächlich aus Modern Gospel von Autoren wie Kirk Franklin, Kurt Carr oder Fred Hammond. Gospelchöre aus Skandinavien wie Solid Gospel oder Joybells (Schweden) oder der Oslo Gospel Chor (Norwegen) haben das Repertoire von „Living Gospel“ ebenfalls maßgeblich beeinflusst und bereichert.

Dass die Gospels und groovigen Popsongs des Chores anstecken, haben die zahlreichen Zuhörer bei den unterschiedlichsten Konzerten, auf Hochzeiten, in Gottesdiensten und sonstigen Auftritten des Chores erlebt.

Eintritt: 15 Euro plus Gebühr im Vorverkauf, 18 Euro (Abendkasse). Die Tickets gibt es im Kulturhaus Lüdenscheid.

Am Freitag (8. November) und am Samstag (9. Novwember) lädt Hans Werner Scharnowski zum zu einem Chor-Workshop ein. Er findet im Haus der Freien Evangelischen Gemeinde Schalksmühle an der Jägerstraße statt. Wer Interesse hat, kann sich unter gm.rahn@onlinehome.de anmelden.

Blogger-Kollegen:

www.sesekegefluester.de

www.nordstadtblogger.de

www.rundblick-unna.de

bergkamen-infoblog.de