Tag Archiv für Münster

Licht-Erlebnis in bunter Plastikhülle

Das Pentalum-Luminarium ist ein Erlebnis für alle Sinne. Foto: Wolfgang Teipel

Das Pentalum-Luminarium ist ein Erlebnis für alle Sinne. Foto: Wolfgang Teipel

„ . . . mehr als Farbe“. Das Versprechen, das im Unternehmensslogan von Brillux steckt, löste der Farbenhersteller vom 3. bis 13. Juli bei Tausenden von Besuchern ein. Zum 125jährigen Bestehen bescherte es Münster und der Region mit einem Luminarium ein Erlebnis aus Licht und Farbe. Weiterlesen

Erlebnis aus Licht und Farbe in Münster

Das Luminarium bietet ein Erlebnis aus Licht und Farbe. Foto: Brillux

Das Luminarium bietet ein Erlebnis aus Licht und Farbe. Foto: Brillux

Ein sinnliches Erlebnis aus Farbe und Licht: Das weltweit bekannte Event-Kunstwerk „Luminarium“ macht bis zum 13. Juli Station in Münster. Die begehbare Raumskulptur steht zwischen Promenade und Kanonengraben.
Wer das Luminarium  betritt, erlebt in den Gängen, Höhlen und hallenartigen Räumen im Inneren „eine Symphonie aus Farbklängen, die allein durch das einfallende Tageslicht und die fließenden Geometrien der Räume geformt werden“, heißt es in der Ankündigung der Firma Brillux. Sie hat das Luminarium nach Münster geholt. Die Kunst-Installation ist Teil des Jubiläumsprogramms zum 125-jährigen Bestehen von Brillux. Weiterlesen

Pienes Lichtkugeln leuchten bald wieder

 

Die "Silberne Frequenz" von oben gesehen. Foto: LWL/Deiters-Keul

Die „Silberne Frequenz“ von oben gesehen. Foto: LWL/Deiters-Keul

Im September wird die Lichtwand „Silberne Frequenz“ von Otto Piene auch den Neubau des LWL-Museums für Kunst und Kultur in Münster in Szene setzen. Das Lichtkunstwerk schmückte das Museum des LWL schon vor seinem Umbau und wurde im Laufe der Jahrzehnte zu einem Markenzeichen. Weiterlesen

Neues Lichtgewand für Münsteraner Dom

Der St. Paulus Dom zu Münster erhielt des Deutschen Lichtdesignpreis in der Kategorie Kulturbauten. Fotos: Andreas Lechtape

Der St. Paulus Dom zu Münster erhielt den Deutschen Lichtdesignpreis in der Kategorie Kulturbauten. Fotos: Andreas Lechtape

Neues Lichtgewand für den Münsteraner Dom, das wurde mit dem deutschen Lichtkunstpreis für Kulturbauten belohnt. Das  neue geschaffene Lichtkonzept betont nach Auffassung der Preisrichter deutlich die Architektur des St. Paulus-Doms. Statt der konventionellen Herangehensweise, das Licht überwiegend von oben nach unten abstrahlen zu lassen, entwickelte man das Prinzip der „Lichtspeier“. Weiterlesen