Tag Archiv für Lichtrouten 2018

Hoffen auf die magischen Momente

LichtRouten

Bettina Pelz und Tom Groll erschaffen seit 2002 die Lüdenscheider LichtRouten immer wieder neu. Foto: Wolfgang Teipel

Auf dem Weg von der Konzeptidee bis zur endgültigen Umsetzung wird oftmals bis zur letzten Minute improvisiert. Das hat Bettina Pelz in vielen Jahren gelernt. Deshalb bleibt die Kuratorin der Lüdenscheider LichtRouten 2018 meist ganz gelassen. Auch wenn sich beim Pressegespräch das Handy immer wieder meldet. „Sorry“, sagt sie. Und nach einer kurzen Unterbrechung geht es weiter.

Wenige Tage vor der Eröffnung der LichtRouten 2018 hat sie sich ein wenig Zeit genommen. Wir sitzen im Café Fabriksken. Vor Bettina Pelz steht eine große Tasse Tee. Neben ihr sitzt Aymen Gharbi, ihr Ko-Kurator der großen Lichtkunst-Ausstellung „Interference“ in Tunis. Er gehört in Lüdenscheid fest zum Team und übernimmt unter anderem Arbeiten an der LichtRouten-Website www.lichtrouten.de und die Betreuung der Künstler. Weiterlesen

Lichtrouten: Im April Startschuss für die Assistenzen

Lichtrouten-Impression aus dem Jahr 2013. Foto: Wolfgang Teipel

Lüdenscheid. Anlässlich des Lüdenscheider Stadtjubiläums finden vom 28. September bis zum 7. Oktober 2018 die nächsten LICHTROUTEN statt. An ausgewählten Orten der Innenstadt zeigen internationale Künstlerinnen und Künstler zeitgenössische Kunst, die physikalisches Licht als Material oder Medium nutzt. Erwartet werden tausende Besucherinnen und Besucher, die das Lüdenscheider Ausstellungsprojekt in den letzten 15 Jahren schätzen gelernt haben. Seit der Gründung der LICHTROUTEN 2002 ist dies die 8. Edition des Internationalen Kunstprojektes. Die LICHTROUTEN gehörten neben LUX Helsinki und FETES DES LUMIERES Lyon zu den ersten Lichtkunstfestivals, die sich erfolgreich international positionieren konnten. Weiterlesen